Kontakt

Die Mittelbauinitiative ist zu erreichen unter:

mail[at]mittelbau-dresden.de

Public key zur Verschlüsselung der Mails hier und auf Schlüsselservern verfügbar.

Wer regelmäßig allgemeine Informationen über die Arbeit der Mittelbauinitiative erhalten möchte, kann sich in die Mailing-Liste „m-ini“ eintragen (Hinweis: Beim Aufruf dieses Links erscheint eine Sicherheitswarnung. Diese kann ignoriert werden. Wir sind dabei, das Problem zu beheben.).

Die Mittelbauinitiative hat auch eine Facebook-Seite (auch für Nicht-Mitglieder zugänglich). Die dort bereitgestellten Informationen stimmen mit denen auf dieser Website überein.

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen der Creative-Commons-Lizenz BY-SA 3.0, d.h. Sie können die Werke bzw. Inhalte vervielfältigen, verbreiten, öffentlich zugänglich machen, abwandeln, bearbeiten und kommerziell nutzen, soweit Sie den Namen des Autors und unsere Website als Quelle nennen und die Inhalte und Werke unter gleichen Bedingungen weitergeben.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von uns erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangabe: Die Angaben zum Haftungsausschluss, zum Urheberrecht und die Datenschutzerklärung basieren auf dem Impressum-Generator von eRecht24.

One thought on “Kontakt

  1. Ich habe die Pressemitteilung vom 20.05.2014 zum gespräche mit dem SMWK gelesen und bin der meinung dieses Ergebnis kann man ruhig der Bundesministerin Johanna Wanka auf den Tisch legen.
    Hier der Link: https://www.bmbf.de/de/1539.php

    Nebenbei: Rundfunkmitteilung vom gestrigen Tag: Die Ausbildungsplätze sind im Vergleich zu den 1990-er Jahren auf 1/5 gesunken.

    Mit freundlichen Grüßen
    A.Dlugosch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>