Wahlen zum Senat und zum erweiterten Senat der TU Dresden

Trotz einer Umfrage mit sehr großer Beteiligung und deutlichen Ergebnissen wird der Mittelbauinitiative von einigen Seiten unterstellt, nur Einzelmeinungen zu vertreten. Darüber hinaus werden absurde Forderungen mit uns in Verbindung gebracht (z.B. „unbefristete Stellen für alle“), die wir niemals gestellt haben.

Nicht zuletzt um Beidem zu begegnen und um die Interessen der wissenschaftlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen besser vertreten zu können, treten wir mit eigenen Listen zur Wahl des Senats und zur Wahl des erweiterten Senats an.

Download der Listen (pdf, 148 KB)

Bitte helft uns beim Wahlkampf und lasst diese Wahl auch zur Abstimmung über die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden. Wir würden uns freuen, wenn Ihr diese Übersicht in Eurem Bereich weiterleiten, ausdrucken und aufhängen bzw. auslegen könntet.