Neues aus der ORGA-Gruppe

Die Orgagruppe traf sich am vergangenen Mittwoch (9.10.2013), um über die aktuellen Entwicklungen und demnächst anliegenden Aufgaben zu diskutieren. Berichtet wurde u.a. über die Arbeitsstände der AGs, über das Treffen mit dem Personalrat Mitte September und über das Treffen mit den Mittelbau-Vertreter*innen in den Fakultätsräten. Weitere Tagungsordnungspunkte waren die Planung des angedachten Gesprächs mit dem Rektor sowie die Planung zum Abschluss einer Beschäftigungsvereinbarung. Das wichtigste zuerst: Es wurde beschlossen, das Orga-Treffen ab sofort immer am ersten Mittwoch im Monat um 17 Uhr stattfinden zu lassen. Die Raumfrage wird bis zum nächsten Treffen geklärt.

Die derzeit dringlichsten Aufgaben sind

  •  die Vollversammlung,
  • die Mitarbeiterbefragung,
  • das Gespräch mit dem Rektor.

Es wurde zunächst beschlossen, dass die Vollversammlung spätestens Ende November stattfinden soll. Die AG Vollversammlung bittet dringend um Mithilfe, da sie momentan aus nur 2 aktiven Mitgliedern besteht. Anfang November ist die Deadline für die Befragungsgruppe, da die Mitarbeiterbefragung online mit der Werbung für die Vollversammlung beginnen soll. Auf der Veranstaltung sollen dann auch Papierfragebögen verteilt werden. Die AG Befragung berichtet, dass der Fragebogen, der sich an bereits vorhandenen Fragebögen zur Situation des Akademischen Mittelbaus orientiert, gerade entworfen wird und bis Anfang November fertig sein kann. Die AG Öffentlichkeitsarbeit wird für die Bewerbung der Vollversammlung Plakate entwerfen, die bis Anfang November fertig sein sollten. Ebenfalls auf der Vollversammlung beworben werden soll die geplante Veranstaltungsreihe. Hier gibt es eine Reihe von Ideen, und die AG Veranstaltungsreihe hat auch schon Redner*innen angefragt, konkrete Termine und Themen gibt es aber noch nicht.

Während des Treffens mit dem Personalrat wurde – das ist das wichtigste Ergebnis dieses Gesprächs – eine Zusammenarbeit der Mittelbauinitiative mit dem Personalrat hinsichtlich der Entwicklung einer Beschäftigungsvereinbarung beschlossen, die Mittelbauinitiative darf konkrete Vorschläge machen. Hierfür wird es zunächst eine Redaktionsgruppe geben, die einen Text erarbeitet, der dann in möglichst großer Runde diskutiert werden soll. Den Termin werden wir so früh wie möglich bekannt geben.

Das Treffen mit den Mittelbauvertreter*innen in den Fakultätsräten – so wurde berichtet – war zunächst kein Erfolg, da nur wenige Vertreter*innen kamen. Es wurde über Ursachen spekuliert und beschlossen, es noch einmal zu versuchen. Auch die weitere Vernetzung der Mittelbauinitiative bleibt eine Daueraufgabe der AG Öffentlichkeitsarbeit.

Für das Treffen mit dem Rektor wurde bereits ein Termin angefragt für Ende Oktober/ Anfang November, bestätigt wurde bislang nur, dass das Treffen stattfinden wird, aber nicht, wann. Auch hierfür gibt es eine Vorbereitungsgruppe.

Das nächste Treffen der Orga-Gruppe findet am 6. November 2013 um 17 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.