fzs: Leucht- und Elfenbeintürme sind einsam und erkenntnisarm. Studierende fordern solide Grundfinanzierung für Hochschulen statt Exzellenzinitiative

[QUELLE: www.fzs.de/show/350716.html]

Marie Dücker, Mitglied im Vorstand des fzs, kommentiert: “Das  Lob der Sachverständigen, die Stimmung des gnadenlosen Wettbewerbs habe auch auf die nicht-geförderten Universitäten und Hochschulen gewirkt, sagt bereits alles. Das Ellenbogensystem der Hochschulen untereinander wurde also wirksam eingeführt. Die Exzellenzinitiative schafft dabei die Unterschiede, die sie zu messen vorgibt. Continue reading

Stammtisch

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die mid lädt hiermit herzlich zum ersten Stammtisch im neuen Jahr ein, der sich

*am Mittwoch, den 3.2.2016, ab 19 Uhr im Oosteinde (Prießnitzstr., Ecke Louisenstr.)*

zusammenfinden wird. Wir sammeln Ideen und Probleme, können berichten, was wir 2016 vorhaben und/oder diskutieren, wofür sonst nie Zeit ist.

Kommt vorbei, wir freuen uns!

Auch im Advent – leider keine Besinnlichkeit

Die Mittelbauinitiative Leipzig hat ausgewählte Ergebnisse aus ihrer MULE-Umfrage zur Beschäftigungssituation des akademischen Mittelbaus und des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Form eines Adventskalenders veröffentlicht.

Die ist leider genauso wenig besinnlich wie der Blick in die O-Töne aus unserer Befragung von Ende 2013. Wir sammeln weiter auch Eure Geschichten – zu vieles im Universitätsbetrieb geschieht unbemerkt. Bitte nutzt dafür die Kommentarfunktion.

Public Sociology Forum: Pegida

PEGIDA PS-Forum_PosterPEGIDA und die Haltungen der etablierten Politik und anderer Teile der Zivilgesellschaft zu PEGIDA polarisieren und fordern kritische Positionierungen und Auseinandersetzungen heraus. Das gilt auch und gerade für die sozialwissenschaftlichen Kontroversen! Diese sollten nicht als abgehobene Stellvertretungsdiskurse im akademischen Elfenbeinturm und ebenso wenig als hegemoniale Expert*innendiskurse mit Deutungsmonopol auftreten oder aufgefasst werden. Continue reading